Die brennende Frage

2. April 2007 at 3:13 (Unspezifisch)

Die Frage, ob es „auf…“ oder „unter den Nägeln brennen“ heißt, geht mir irgendwie nicht aus dem Kopf. Ich dachte erst, es hieße „unter“, aber dann fiel mir ein, dass Tocotronic (vermutl. wegen der Silbenzahl in „Die Grenzen des guten Geschmacks“) „auf“ gewählt hat. Bei Google steht es 138.000 zu 113.000 für „unter den Nägeln“ vs. „auf den Nägeln“. Wikipedia, die alte Besserwisserin meint schließlich, beides sei okay, „unter“ jedoch gebräuchlicher. Wieder was gelernt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: