Chanson

24. April 2007 at 5:08 (Spezifisch)

Eigentlich müsste man diesen Text hören, nicht lesen, doch leider mangelt es mir an Klavier und Kontakten zu Pianisten. Ich könnte ihn auch zur geschrammelten Gitarre singen, aber hey, da ist Selberlesen schon angenehmer, ehrlich.

Du warst die Liebe meines Lebens,
doch dann suchtest Du vergebens
nach der Liebe, die Du einmal für mich trugst;
und nun steh ich ziemlich dumm da
mit der Liebe, ohne Grund war
unklar, warum Du die in den Wind stur schlugst.

Ja, ich weinte, nein, ich heulte
um das von Dir arg verbeulte,
um das arme, kleine Herz in mir da drin;
das nicht pumpern will, das saufen,
das nicht Mitleid will, das raufen
will… können Herzen raufen? ach, was solls, ich sagte nie, das gäbe Sinn.

Ach, seitdem Du mich verlassen
hast, hast Hassen mich gelehrt, zu fassen
ist das nicht und auch nicht wirklich wahr;
vielmehr frag ich mich seit diesem
fiesen Tag, ob, und falls, wie denn
sind denn Dinge plötzlich einfach austauschbar –

Da, die Boxen, die ich bei Dir
in der Wohnung hab, verzeih mir
auch die Waschmaschine säh ich gerne wied-
er und Lieder, die CDs
und meine Instantmilchkaffees
denn dann erst weiß ich, dass mich nichts mehr zu Dir zieht.

Ja, ich möchte meinen Kram sehn
selbst die Tube mit der Zahncreme
selbst die Briefe die ich schrieb in tiefster Nacht;
auch die Bilder von mir will der
Stolz, mit Rahmen, und die Schilder,
die ich an den Klingelknöpfen angebracht.

All die Hegels und Adornos,
meinen Teddy und die Pornos,
und ich frag mich ob du Sehnsucht hast und stillst;
die Du meines Lebens Wunder
warst, harrst auf dies Lebens Plunder
aus; (ach) behalt ihn, wenn du mein Herz doch nicht willst.

Advertisements

1 Kommentar

  1. GreenStorm said,

    schön…habs mir in gedanken vorgespielt, zu eigener melodie….

    der herr hat wirklich talent !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: