Fundstück

2. Dezember 2007 at 21:42 (Unspezifisch)

Spitzenqualitaet

Was für ein Glück, dass ich diese in Stangenform gepressten Schlachtereiabfälle noch nicht gegessen habe bevor sie in Spitzenqualität hergestellt wurden. Die Antwort auf die Frage nach der Exitsenz dieser Salami erklärt sich vermutlich sowieso aus der Antwort auf die Frage: „Sollen wir es für zehn Cent die Tonne als Sondermüll entsorgen oder für einen Euro je 100 Gramm verkaufen?“ Liebe Marketingwurstls: „neu“ sollte man vielleicht nicht unbedingt im Zusammenhang mit „Qualität“ verwenden. Pardon, mit „Spitzenqualität“ natürlich. Wie spitze Eure Wurst ist, lässt ohnehin der Blick auf die Zutatenliste erahnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: