Ein Apfel namens Julius

30. Dezember 2008 at 5:12 (Spezifisch)

Ein Apfel namens Julius
der eigentlich zur Schule muss
Hängt fest im Geäst und denkt sich didaktisch
die schwächliche Schwerkraft ist heute ganz praktisch.
Doch halt, mein Gott, was soll geschehn
wenn mich hier meine Eltern sehn?
Da löst er sich, gewinnt an Fahrt
mit neunkommaachteins Meter pro Sekundequadrat.

Ein Späher namens Isaac
ruft laut und wenig weise Fuck!
und leck mich fett, da liegt er schon
im Gras, ich nenn´s Gravitation!
Und als er davonstürmt da sieht er nicht –
denn lauthals lallt er und spricht zu sich
über endgeile Ehre, das schwule Gold –
wie ein Apfel leise zur Schule rollt.

Advertisements

1 Kommentar

  1. Jeff said,

    Großartig! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: